Verpackungslizenz Europa: Verpackungen europaweit gesetzeskonform in Umlauf bringen

Unsere Produkte.
Europaweite Verpackungscompliance aus einer Hand

Was auch immer ihr braucht: Wir haben die Lösung. Verpflichtungseinschätzung, Lizenzierungsservice, Informationspakete oder Lizenzierung in Deutschland. – Hier bekommst du den Überblick.

Verpackungslizenzierung in Europa
– Pflichten einfach prüfen und abgeben

Unsere Verpflichtungseinschätzung

Kostenlos


In allen 27 Ländern wird die europäische Verpackungsrichtlinie unterschiedlich umgesetzt. Das heißt auch, dass es innerhalb der EU die unterschiedlichsten gesetzlichen Vorgaben, Verantwortlichkeiten und Mengenschwellen gibt. Ihr könnt euch deshalb ganz einfach einen Account bei uns erstellen und mit unserer kostenlosen Verpflichtungseinschätzung prüfen, in welchen Ländern ihr überhaupt Verpflichtungen habt! Worauf wartet ihr noch?

Verpflichtungseinschätzung
Lizenzierungsservice "smart"

Unsere
Empfehlung
bei kleinen
Mengen

Unser Lizenzierungsservice „smart“

ab 449 € / je Land

Im zweiten Jahr schon ab 299 € / je Land

Europaweite Verpackungscompliance aus einer Hand bei kleinen Mengen: Mit unserem Lizenzierungsservice „smart“ gebt ihr eure Pflichten einfach an uns ab und könnt euch zurücklehnen.  Auf Basis eurer Vollmacht kümmern wir uns um die Verpackungslizenzierung in euren Zielländern – Inklusive Auswahl und Kommunikation mit den Systemen vor Ort, Mengenmeldungen und der Verfolgung gesetzlicher Änderungen. So leicht kann Verpackungscompliance sein: Mit nur einer Anlaufstelle bringen wir Sicherheit in euren Versand in die verschiedenen Länder der EU.

So setzt sich das Preismodell „smart“ zusammen:

  • Einmalige Onboarding-Pauschale: 150 € (fällt nur im ersten Jahr an)
  • Jährliche Service-Pauschale: 299 €
  • Zzgl. jährlicher mengenabhängiger Variable*: 3 % (Jetzt 0 % für 2024 sichern)
    *bezieht sich auf das zu zahlende Lizenzentgelt (die Lizenzentgelte der lokalen Recyclingsysteme sind zuzüglich zu zahlen).
    Lizenzierungsservice "smart"

    Unsere
    Empfehlung
    bei kleinen
    Mengen

    Unser Lizenzierungsservice „premium“

    1.500 €  1.249 € / je Land

    Rabatt nur für kurze Zeit

    Europaweite Verpackungscompliance aus einer Hand bei großen Verpackungsmengen: Mit unserem Lizenzierungsservice „premium“ gebt ihr eure Pflichten bequem an uns ab und könnt euch zurücklehnen. Wir übernehmen per Vollmacht eure Verpackungslizenzierung im Zielland: Natürlich inklusive Auswahl und Kommunikation mit den Systemen von Ort, Mengenmeldungen und der Verfolgung gesetzlicher Änderungen. Aber das ist nicht alles: Ihr sichert euch auch eine:n persönlichen Ansprechpartner:in, schnelle Antwortzeiten (max. 48 Stunden) und digitale Beratungsgespräche zu Themen wie Kennzeichnungspflichten, dem Präventionsplan (Frankreich) oder anstehenden Änderungen in eurem Zielland.

    So setzt sich das Preismodell „premium“ zusammen:

    Das Preismodell „premium“ ist das Komplettpaket: Die einmalige Onboarding-Pauschale und die jährliche Service-Pauschale sind bereits enthalten, eine mengenabhängige Variable gibt es nicht. Perfekt für große Mengen.
    Die Lizenzentgelte der lokalen Recyclingsysteme sind zuzüglich zu zahlen.

    Lizenzierungsservice "premium"

    Unsere
    Empfehlung
    bei großen
    Mengen

    Informationen gefällig?

    Ihr möchtet euch erst einmal nur informieren und noch nicht lizenzieren? Dann sind unsere Informationspakete das Richtige! Sowohl unser Einzelland-Service als auch unser TOP-5- oder Europa-Paket enthalten alle relevanten Informationen.

    Verpackungslizenzierung in Deutschland
    – VerpackG schnell und umkompliziert über Lizenzero.de erfüllen

    Lizenzierung in Deutschland

    Ihr versendet auch nach Deutschland? Das VerpackG könnt ihr über Lizenzero.de in drei einfachen Schritten erfüllen. Dazu einfach Verpackungsmengen in den Kalkulator eingeben, den nächsten Bestellschritten folgen, Bestellung prüfen – und schon habt ihr euren Lizenzvertrag beim offiziellen dualen System Interzero Recycling Alliance in der Tasche. Einfacher geht’s nicht!

    Lizenzierung Deutschland

    Immer auf dem Laufenden bleiben

    Unser Blog zum Thema Verpackungscomplicance in der EU

    EPR-Regelungen in den UK: Aktuelle Pflichten für Händler:innen rund um die Verpackung

    EPR-Regelungen in den UK: Aktuelle Pflichten für Händler:innen rund um die Verpackung

    Die erweitere Herstellerverantwortung (englisch: Extended Producer Resposibility, kurz: EPR) ist eine europäische Regelung, die nach dem Verursacherprinzip Hersteller:innen, Importeur:innen und Unternehmen für den Lebenszyklus ihrer Produkte und Verpackungen in die Pflicht nimmt. EU-Länder können die EPR-Regelungen dabei unterschiedlich auslegen, weshalb sich die Pflichten für euch von Land zu Land unterscheiden können. Versendet ihr Waren in die UK, solltet ihr euch daher vorab mit den genauen Regelungen im Land auseinandersetzen, um Sanktionen zu vermeiden und compliant aufgestellt zu sein. Im folgenden Artikel geben wir euch einen Überblick über die aktuellen EPR-Pflichten im Vereinigten Königreich und werfen einen Blick auf bevorstehende Neuerungen.

    read more
    Textil-EPR in Europa: Chance für eine grünere Zukunft in der Mode

    Textil-EPR in Europa: Chance für eine grünere Zukunft in der Mode

    Die Textilindustrie ist einer der größten und einflussreichsten Wirtschaftszweige weltweit, aber auch einer der umweltschädlichsten. Die stetig steigende Produktion von Textilien bringt ökologische Probleme mit sich. Für eine nachhaltige Textilwirtschaft braucht es daher kreislauffähige Lösungen in der Herstellung und der Verwertung. Die Europäische Kommission stellt in ihrer EU-Strategie für nachhaltige und kreislauffähige Textilien Maßnahmen vor, um im Sinne der erweiterten Herstellerverantwortung (EPR), einen nachhaltigen Umgang mit Textilabfällen zu fördern. Im folgenden Beitrag werfen wir einen Blick auf die Vorschläge der EU und die ersten Umsetzungen der Textil EPR in verschiedenen Ländern.

    read more
    PPWR Update: Die Entwicklungen im Überblick

    PPWR Update: Die Entwicklungen im Überblick

    Die Europäische Union möchte verstärkt Maßnahmen zur Förderung nachhaltiger Verpackungslösungen umsetzen. Dies zeigt sich im aktuell heiß diskutierten Entwurf der Packaging & Packaging Waste Regulation (PPWR), der bereits im November 2022 vorgestellt wurde. Diese Verordnung enthält verbindliche Vorschriften für Verpackungen und Verpackungsabfälle im europäischen Binnenmarkt und erweitert die bisherigen EU-Richtlinien erheblich. Alle Updates findet ihr in diesem Blogbeitrag.

    read more

    Noch Fragen? Nehmt jetzt Kontakt auf!